Gstaad Menuhin Festival Gstaad Festival Orchestra Gstaad Academy

Foto-Datenbank Kontakt

Facebook Youtube

POMP IN MUSIC
13. Juli – 2. September 2017

Amateurorchesterwoche 2017

Bei der 9. Ausgabe der Amateurorchesterwoche werden erneut Werke der musikalischen Weltliteratur einstudiert, die bei Amateurorchestern sonst selten auf dem Programm stehen – passend zum Motto des Gstaad Menuhin Festivals 2017: „Pomp in music"

Das Play@ Gstaad Menuhin Festival bietet die ideale Gelegenheit mit Kolleginnen und Kollegen aus dem In- und Ausland zu musizieren, Konzerte des Gstaad Menuhin Festivals zu besuchen und gemeinsam das Saanenland zu erkunden und zu geniessen.

Die Woche steht unter der bewährten Leitung von Kevin  Griffiths mit seinem Team der professionellen Stimmführerinnen und Stimmführer.

Am Sonntag, 6. August 2017 findet auf der Bühne des Festivalzeltes das Konzert statt.

Daten & Anmeldung 2017

Daten: 31.07.-06.08.2017

Anmeldeschluss war der 31. März 2017.

Kursleitung

Dirigent: Kevin Griffiths

Konzertmeister, Violine I: Harri Leber, freischaffender Musiker

Violine II: Jonas Erni, Orchestre de la Suisse Romande

Viola: Alexander Besa, Luzerner Sinfonieorchester

Violoncello: Sebastian Diezig, Luzerner Sinfonieorchester

-- Kontrabass: Doroteya Nemes-Kostova

Holzbläser: Florin Olmazu, freischaffender Musiker

Blechbläser: Christian Schweizer, Horn und Blechbläser

Programm

Paul Dukas, fanfare pour précéder la péri

Oliver Waespi, Auftragskomposition für Posaune Solo und Orchester
Solist: Lucas Tiefenthaler, Posaune

Johannes Brahms, Symphonie Nr. 4, e-Moll op. 98

 

Gstaad Menuhin Festival in Kooperation mit dem EOV (Eidg. Orchesterverband)