Gstaad Menuhin Festival Gstaad Festival Orchestra Gstaad Academy Gstaad Digital Festival

Foto-Datenbank Kontakt

Facebook Youtube

Les Alpes
13. Juli bis 1. September 2018

Allgemeine Informationen

Die Gstaad Conducting Academy bietet jungen Dirigenten während knapp drei Wochen Dirigier-Unterricht unter Anleitung der Professoren in Zusammenarbeit mit dem Gstaad Festival Orchestra.

Während der Academy in Gstaad und Umgebung steht  das hoch professionelle und renommierte Gstaad Festival Orchestra (GFO - Orchestra in Residence, Konzertmeister Vlad Stănculeasa) während rund 18 Tagen für den Dirigier-Unterricht zur Verfügung. Die Teilnehmer werden von den Professoren Jaap van Zweden (Artistic Director) und Johannes Schlaefli (Head of Teaching) unterrichtet.

Einmal pro Woche findet ein Abschlusskonzert statt (insgesamt 3x), das von ausgewählten Teilnehmern geleitet wird. Zusätzlich steht ein exklusives Festivalkonzert auf dem Programm, das besonders begabten Teilnehmern die Gelegenheit geben wird, im grossen Rahmen konzertant aufzutreten. Neben dem Unterricht werden den Teilnehmern andere Inhalte wie Dirigier-Unterricht mit Korrepetition, Videoanalysen, Partituranlaysen, Vorträge, etc. angeboten.

Nahezu alle Unterrichte und Konzerte mit dem GFO werden in professioneller Qualität auf Video aufgezeichnet. Das gesamte Videomaterial wird den Teilnehmern zur Verfügung gestellt (u.a. für Videoanalyse, Selbststudium oder Bewerbungszwecke).

Zudem bietet das Gstaad Menuhin Festival parallel zur Academy täglich Veranstaltungen von höchstem Niveau. Den Teilnehmern sind alle Veranstaltungen frei zugänglich (Tickets nach Verfügbarkeit).

Inhalte der Gstaad Conducting Academy für aktive TeilnehmerInnen

Dirigieren des Gstaad Festival Orchestra in Proben und Konzerten

Unterricht durch die Academy Professoren

Videoanalysen

Unterricht in Analyse und Vorbereitung von Partituren

Chance auf den Neeme Järvi Prize

Beobachtung der Teilnehmer durch wichtige Orchestervertreter und durch die Festivalleitung

Kostenloser Zutritt zu den Konzerten des Festivals (nach Verfügbarkeit)

Inhalte der Gstaad Conducting Academy für passive TeilnehmerInnen

Kostenloser Zutritt zu den öffentlichen Kursen mit Orchester

Zugang zu den internen Kursen der aktiven StudentInnen, wie:

Videoanalysen

Dirigier-Unterricht mit Korrepetitoren (aktive Teilnahme möglich)

Gespräche und Vorträge über verschiedene Themen (in Anwesenheit  der Professoren, dem Intendanten des Festivals, usw.)

Kostenloser Zutritt zu den Konzerten des Festivals (nach Verfügbarkeit)

Neeme Järvi und Georgios Balatsinos Gstaad Conducting Academy

Valery Gergiev mit Neeme Järvi bei der Gstaad Conducting Academy 2016
(Foto: Raphaël Faux)

Leonid Grin und Gennady Rozhdestvensky Gstaad Conducting Academy

Jaap van Zweden & Johannes Schlaefli mit Gonzalo Farias (2017)
(Foto: Eve Kohler)